…Über uns

Am 11. Januar 2014 trafen sich auf Einladung der Vorsitzenden Jürgen O. Stange und A. Patrick Simmer politisch interessierte BürgerInnen aus Rheinland-Pfalz. Ziel war die Erweiterung des Aktionsgebietes auf das gesamte Land Rheinland-Pfalz. Die Vereinigung versteht sich als Zusammenschluss unabhängiger Kreisgruppen.

Wie alles begann…

Im Januar 2004 gründeten politikverdrossene BürgerInnen in Ochtendung eine Wählervereinigung namens “Ich tu’s -DIE BÜRGER- Initiative e.V.”. Während die Gründungsversammlung mit damals 8 Mitgliedern noch eher geheim stattfand, gab die kleine Gruppe dies schließlich in einer groß beworbenen Veranstaltung am Aschermittwoch 2004 bekannt, dass sie mit eigenen Listen zur Kommunalwahl antreten werde. Der Veranstaltungssaal war an diesem Tag gut besucht, da “Ich tu’s” in einer nächtlichen Aktion vor dem Veilchendienstagszug fleißig mit Plakaten entlang der Zugstrecke geworben hatte. Seit dem Jahr 2004 veranstaltet “Ich tu’s” in jährlicher Folge ihren Politischen Aschermittwoch, den sie u.a. dazu nutzt, um Kommunalpolitikern eine “Schandmaske” für politische Fehlleistungen zuzuweisen. Diese Veranstaltung wird im Anschluss als Mitschnitt im Internet veröffentlicht.

2012_Aschermittwoch

 

Bei den Kommunalwahlen 2004 zog “Ich tu’s”, trotz der damals existierenden 3%-Hürde, mit 6,15% in den Gemeinderat Ochtendung ein. Im Jahr 2008 schickte die Initiative mit Jürgen O. Stange einen 3. Landratskandidaten (zu CDU und SPD) ins rennen. In der Heimatgemeinde Ochtendung wurde dies mit 26,2% durch die Wähler belohnt. Bei den Kommunalwahlen 2009 schaffte “Ich tu’s” mit offenen Listen den Einzug in den Kreistag Mayen-Koblenz mit einem Sitz, in den Verbandsgemeinderat Maifeld mit 2 Sitzen und in den Ortsgemeinderat Ochtendung mit 2 Sitzen. Im Jahr 2014 schaffte es “Ich tu’s” zusätzlich noch mit einer offenen Liste ein Stadtratsmandat in Neuwied zu bekommen. Beim erneuten Antritt 2019 wurde in Neuwied das Wahlergebnis verdoppelt – 2 Sitze. In Ochtendung waren es gar 3 Sitze. Hier stellt “Ich tu’s” nun auch den 3. Beigeordneten.

***

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>