Mitmachen für TEMPO 30

Am 16.10.2021 wurden alle Anwohner des sog. Neuwieder Cityrings mit einem Anschreiben gebeten, unsere Forderung nach Einrichtung von Tempo 30 entlang der Hermannstraße, Schlossstraße, Kirchstraße und Wilhelmstraße mit ihrer Unterschrift zu unterstützen. Natürlich können und sollen auch die, die nicht direkt betroffen sind und/oder außerhalb Neuwieds wohnen und unsere Stadt gerne stressfrei aufsuchen, mitmachen.

Eine entsprechende Unterschriftsliste finden Sie hier, in der Sie und Ihre Freunde, Nachbarn und Bekannte sich an unserer Unterschriftenaktion beteiligen können.
Gemeinsam schaffen wir es.
Vielen Dank.

Da wir die gesammelten Unterschrift(en) im Original zur Vorlage bei der Stadtverwaltung benötigen, können Sie diese in die Briefkästen folgender Adressen einwerfen:

Lenas’s BOUTIQUE, Langendorfer Str. 115
Rolf Alterauge, Am-Carmen-Sylva-Garten 12
Waltraud Becker, Langendorfer Str. 82a

Gerne können Sie uns zwecks Abholung der Liste auch mailen
unter: info@ich-tus-aktiv.de

ÖPNV-Vortrag mit Dr. Karl-Georg Schroll

2021-09-14_Handzettel_SchrollPendlerstaus auf den Straßen sind inzwischen zur Regel geworden. Das gilt für die Innenstädte ebenso wie für die Zufahrtsstrecken aus dem Umland. Wie kann das durch Ausbau des öffentlichen Personennahverkehrs wirksam verändert werden? Und wie können die dafür notwendigen Investitionen intelligent finanziert werden? Mit diesen Fragen hat sich der Sozial- und Verkehrswissenschaftler Dr. Karl-Georg Schroll intensiv beschäftigt. Die Ergebnisse dieser Untersuchungen wird er in der kommenden Woche in Neuwied vorstellen. Dazu lädt als Veranstalter „Ich tu’s -DIE BÜRGER- Initiative e.V.“, Kreisgruppe Neuwied ein. Der Vortrag mit anschließender Diskussion findet am Dienstag 14.09.2021 um 18:00 Uhr im Event-Bootshaus an der Rheinbrücke, Rheinstr. 80, statt. Einlass ist ab 17:30 Uhr.

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation wird um Voranmeldung unter info@ich-tus.de gebeten.